Tipps der Polizei – unbeschadet durch die Motorradsaison

Unfallfrei durch die Motorradsaison 2018 – Polizeipräsidium Tuttlingen gibt Tipps und appelliert zum vorsichtigen und besonnenen Start in die Biker-Saison

Endlich, die lange Zeit des Wartens ist vorbei… am Ende einer langen Winterpause juckt es die Biker wieder in der rechten Hand: wieder am Gasgriff zu drehen und die Freiheit auf zwei Rädern zu genießen. Doch auch Schattenseiten können die mit dem Frühjahr startende Motorradsaison begleiten:

Balingen-Ostdorf (ots) 35-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt – Am Mittwoch, kurz nach 12 Uhr, ist ein Motorradfahrer auf der Landesstraße zwischen Ostdorf und dem „Kühlen Grund“ an der Bundesstraße 463 schwer gestürzt. Seine Verletzungen waren so schwerwiegend, dass er noch an der Unfallstelle verstarb……

Trochtelfingen – Hörschwag (ots) 19-jähriger Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt, Kreisstraße für Stunden gesperrt – Am Donnerstagnachmittag ist ein junger Motorradfahrer auf der Kreisstraße zwischen Trochtelfingen und Hörschwag schwer verunglückt und noch an der Unfallstelle verstorben. Zwei weitere Beteiligte wurden bei dem Unfall verletzt und kamen ins Krankenhaus……

Dies waren nur zwei der insgesamt sechs Pressemitteilungen, in welchen das Polizeipräsidium Tuttlingen im vorangegangenen Jahr 2017 über Motorradunfälle mit tödlichem Ausgang berichten musste. Zwar hatten sich die tödlichen Bikerunfälle im Vergleich zum Vorjahr 2016 halbiert, dramatisch war im vergangenen Jahr jedoch der Anstieg der Motorradunfälle insgesamt und hat dazu geführt, dass 2017 ein neuer negativer Spitzenwert erreicht wurde. Auch die Zahl der bei den Unfällen teils schwer verletzten Biker nahm mit über 350 Unfällen mit Personenschaden alleine für den Bereich des Polizeipräsidiums Tuttlingen im Jahr 2017 einen neuen Höchstwert ein und hat sich damit um gut ein Fünftel gegenüber dem Vorjahr erhöht.

Die vergangenen Jahre haben auch deutlich gezeigt, dass gerade zu Saisonbeginn die Unfallzahlen mit Zweiradfahrern – oft mit schweren Folgen – in den ersten warmen Frühlingstagen in die Höhe schnellen. Die Hauptunfallursachen waren – wie schon in den vergangenen Jahren – überhöhte oder nicht an die Straßenverhältnisse angepasste Geschwindigkeiten. Bei den tödlichen Motorradunfällen wird es noch deutlicher: beinahe 75 Prozent dieser Unfälle sind bei sogenannte Geschwindigkeitsunfällen von den Bikern selbst verschuldet worden.

Auch erfahrene Biker wissen: es gilt sich erst wieder „einzufahren“. Neben Fahranfängern und älteren „Wiedereinsteigern“ müssen auch geübte Motorradfahrer und ihr weibliches Pendant erst wieder das richtige Gefühl für ihre teils PS-starken Maschinen entwickeln. Nach der langen Winterpause fehlt es vielen Fahrern an der Routine der vorangegangenen Saison. Andere Verkehrsteilnehmer müssen sich erst wieder an die schmale Silhouette der Biker und deren Geschwindigkeiten gewöhnen. Zu der noch fehlenden Fahrpraxis bergen beschädigte Fahrbahndecken durch den Witterungseinfluss der kalten Jahreszeit, aber auch die mit den warmen Tagen beginnende Betriebsamkeit in der Landwirtschaft und damit einhergehende Straßenverschmutzungen zu Saisonbeginn zusätzlich hohe Risiken für die Motorradfahrer. Entsprechend vorsichtig sollten die ersten Ausfahrten angegangen werden.

Das beginnt mit der Kontrolle des Zweirads, der Überprüfung der Fahrerausstattung und letztlich dem Fahren an sich. Sind Bremsen und Beleuchtung in Ordnung? Gibt es undichte Stellen an der Maschine oder gar lose Teile? Bei diesem Check ist auch die Kontrolle des Reifenprofils und des Fülldrucks unverzichtbar. Ein zu niedriger Fülldruck beeinflusst das Fahrverhalten des Motorrades wesentlich. So leidet die Fahrstabilität und der Bremsweg verlängert sich erheblich. Auch wenn der Luftdruck stimmt und Fahrer sowie Maschine in Ordnung sind, gibt es – wie die oben aufgeführten Unfallzahlen zeigen – gute Gründe, sich am Gasgriff zurückzuhalten und defensiv zu fahren. Um unfallfrei und unbeschadet durch die Motorradsaison 2018 zu kommen, gibt die Polizei einige nützliche Tipps:

Flyer Motorradsaison 2018

zurück